Lehramtsstudiengang Türkisch in Uni Hamburg

Der Lehramtsstudiengang Türkisch ist hier nicht nur an die Erziehungswissenschaft, sondern – bundesweit einzigartig – eng an die Turkologie angebunden.

Dies gewährleistet neben einer fundierten theoretischen und praktischen Sprachausbildung eine an aktueller Forschung orientierte Vermittlung von Geschichte, Literatur und Kultur der Türkei.

In der Turkologie angesiedelt ist das TürkeiEuropaZentrum, das regelmäßig wissenschaftliche Veranstaltungen anbietet. Zudem beheimatet Hamburg eine der größten türkischen Gemeinden Deutschlands mit einer Vielzahl von Vereinen und Institutionen, die ein großes Angebot an Aktivitäten offerieren.

Das Studium

Das Lehramtsstudium an der Universität Hamburg umfasst das Bachelorstudium (in der Regel sechs Semester) und darauf aufbauend das Masterstudium (vier Semester). Der Fachbereich Turkologie bietet den Bachelor-Teilstudiengang Türkisch für folgende Lehramtsstudiengänge an:

  • Lehramt der Primarstufe und Sekundarstufe I (LAPS),
  • Lehramt an Beruflichen Schulen (LAB),
  • Lehramt an Sonderschulen (LAS),
  • Lehramt an Gymnasien (LA Gym) (für 1. und 2. Fach)

Der Teilstudiengang Türkisch im Rahmen der BA-Studiengänge für das Lehramt ist in drei Schwerpunkte unterteilt, die Ihnen in Modulen vermittelt werden.

Schwerpunkte

  • Sprachwissenschaft Türkisch
  • Geschichte, Kultur, Landeskunde
  • Sprachpraxis Türkisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.