Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.

Das Informations- und Doumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) wurde 1990 auf Initiative von demokratischen Jugendverbänden in der Bundesrepublik Deutschland gegründet, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Derzeit sind 28 Verbände Mitglied des IDA, darunter Mitgliedsorganisationen des Deutschen Bundesjugendrings, des Rings politischer Jugend, die Deutsche Sportjugend und der Verein „Mach meinen Kumpel nicht an!“ e. V.

IDA ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Vorstand sich aus VertreterInnen der Mitgliedsverbände zusammen setzt. Seit 1994 ist IDA das Landesprojekt IDA-NRW (Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen) angegliedert, das sich als Motor und Unterstützer der Jugendverbände und MultiplikatorInnen der Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen versteht.