Emel – Soulmusikerin

Emel Aykanat ist eine Schweizer Soulmusikerin mit türkischen Wurzeln. Im Alter von 17 Jahren tourte sie als Background-Sängerin mit Six Was Nine und Roachford durch Europa.

Ihr erster Erfolg war 1993 als weibliche Stimme im Stück Somebody Dance With Me von DJ BoBo, worauf Auftritte in diversen Discotheken folgten. Ihr erstes eigenes Album „Can We Talk“ erschien 1996 und erreichte in der Schweiz Chartposition 26. In Sabrina Setlurs Song „Du liebst mich nicht“ sang sie 1997 den Refrain.

Mit Bligg nahm sie 2001 das schweizerdeutsche Duett Alles scho mal ghört auf, welches ihr ihre erste Platzierung in den Top-10 den Schweizer Charts einbrachte. Das aktuelle Album Komm in mein Leben ist ihr erstes deutschsprachiges Album und kam 2007 auf den Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.