DIK – Deutsche Islam Konferenz

Die Deutsche Islam Konferenz ist das zentrale Forum für den Dialog zwischen deutschem Staat und Muslimen. Als Dialogforum kann sie durch Erfahrungsaustausch und Empfehlungen für die Praxis sowie Initiierung von Projekten den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Integration unterstützen.

Die praktische Umsetzung kann nicht durch die DIK als Institution selbst, sondern muss durch die jeweiligen Mitglieder oder weitere Akteure erfolgen.

Ziele:
Ziel der Konferenz ist eine verbesserte gesellschaftliche und religionsrechtliche Integration der muslimischen Bevölkerung in Deutschland. Relevante Themen sind zum Beispiel die Etablierung eines islamischen Religionsunterrichts an deutschen Schulen oder die Ausbildung von Imamen in Deutschland. Die DIK befördert den Dialog zwischen dem deutschen Staat und den hier lebenden Muslimen.